Informatics and Telematics in Health/ WHO

Informatics, and telematics if properly used, can increase the efficiency and cost-effectiveness of health services.It is hoped that this book will help the staff of health services to appreciate the way in which informatics technology has developed and the ways in which it may evolve in the future, as well as providing an overview of the many existing and anticipated uses of informatics in the health sector. apps.who.int/iris/bitstream/handle/10665/37201/9241561173-eng.pdf More updates and useful links in our blog at https://medical-grants.com/useful-information-blog

0 Comments

World Health Summit 2019

The premiere interdisciplinary event in Global Health brings together leaders and representatives from the sciences, politics, business, and civil society. — Read on www.worldhealthsummit.org/ More updates and useful links in our blog at https://medical-grants.com/useful-information-blog

0 Comments

Beatmungsentwöhnung und Gesetzesänderung

Beatmungsentwöhnung und geplante Änderungen durch das Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz (RISG - BDO) — Read on https://www.bdolegal.de/de-de/insights/newsletter/legal-news_gs_november_2019/beatmungsentwohnung-und-geplante-anderungen-durch-das-reha-und-intensivpflege-starkungsgesetz-(risg More updates and useful links in our blog at https://medical-grants.com/useful-information-blog

0 Comments

ICD-10 (WHO and GM): U07.0 Code Disorders in Connection with Using of E-Cigarette (in German)

ICD-10 (WHO und GM): U07.0 kodiert Gesundheitsstörungen durch E-Zigaretten Zuletzt häuften sich Berichte über schwere Krankheits- und Todesfälle im Zusammenhang mit dem Konsum sog. E-Zigaretten (auch Vaporizer etc. genannt). Daher hat die WHO, nach Beratung mit dem zuständigen Gremium des WHO Familiy of International Classification (WHO-FIC) Network, die entsprechende Verwendung der nicht belegten Schlüsselnummer U07.0 auf den Weg gebracht.  Für die englischsprachige internationale Ausgabe der ICD-10 der WHO soll U07.0 im Sinne von "Vaping related disorder" verwendet werden. Für die ICD-10-GM (German Modification) wird der Kode als sekundärer Kode (Ausrufezeichenschlüsselnummer) angelegt: U07.-      Krankheiten mit unklarer Ätiologie und nicht belegte Schlüsselnummern Hinw.: Die Verwendung der Schlüsselnummern U00-U49 ist der WHO vorbehalten, um eine provisorische Zuordnung von Krankheiten unklarer Genese zu ermöglichen. Im Bedarfsfall können notwendige Schlüsselnummern in EDV-Systemen nicht immer ad hoc bereitgestellt werden. Die vorliegende Spezifikation der Kategorie U07 stellt sicher, dass diese Kategorie und die Subkategorien in EDV-Systemen jederzeit verfügbar sind und ihre Nutzung, nach Vorgabe durch die WHO, umgehend erfolgen kann. U07.0!   Gesundheitsstörung im Zusammenhang mit dem Gebrauch von E-Zigaretten [Vaporizer] Gesundheitsstörung durch das Inhalieren einer verdampften Lösung (Aerosol), welche Geschmacksstoffe, Nikotin sowie andere Substanzen und Additive enthalten kann, die üblicherweise in Propylenglykol, Glycerin oder in beiden Substanzen gelöst sind, unter Verwendung elektronischer Nikotin- (ENDS) oder Nicht-Nikotin-Abgabesystemen (ENNDS). Bei den Betroffenen sollen Infektionen als Ursache der Störung unwahrscheinlich oder ausgeschlossen sein. Relevante Befunde schließen den Nachweis von Lungeninfiltraten ein, wie z.B. Verdichtungen auf einer Röntgenaufnahme des Brustkorbs oder Milchglas-Trübungen in einer Computertomographie des Brustkorbs. Für die ICD-10-WHO wird der Kode mit identischem Inhalt als Primärkode umgesetzt: U07      Krankheiten mit unklarer Ätiologie und nicht belegte Schlüsselnummern Hinw.: ... U07.0   Gesundheitsstörung im Zusammenhang mit dem Gebrauch von E-Zigaretten [Vaporizer] Gesundheitsstörung ... Grundsätzlich soll der Schlüssel unmittelbar nach der Bekanntgabe der Belegung durch das DIMDI für die Kodierung entsprechender Fälle angewendet werden. Die Änderung gilt ab 1. November 2019 sowohl für die ICD-10-WHO als auch für die ICD-10-GM. Sie gilt bis auf Widerruf bzw. bis zur Veröffentlichung einer neuen Jahresversion der ICD-10-GM. In den Onlinefassungen zur ICD-10-GM 2019 und 2020 sowie zur ICD-10-WHO 2019 wurde die Belegung des Kodes entsprechend aktualisiert. Eine Anpassung in den DIMDI-Downloaddateien erfolgt nicht. — Read on www.dimdi.de/dynamic/de/newsletter/vorlage-newsletter/icd-10-who-und-gm-u07-00001.0-kodiert-gesundheitsstoerungen-durch-e-zigaretten/ More updates and useful links in our blog at https://medical-grants.com/useful-information-blog

0 Comments

Protein against X-Ray

Dsup, a unique protein found only in tardigrades, is a nucleosome-binding protein that protects DNA from damage by hydroxyl radicals, such as those generated by ionizing radiation or oxidants. — Read on elifesciences.org/articles/47682 More updates and useful links in our blog at https://medical-grants.com/useful-information-blog

0 Comments

Top Science Books 2019

The 2019 Royal Society  Science Book Prize One of the winners of the UK's most prestigious science book prize 2019 is „The Remarkable Life of the Skin: An Intimate Journey Across Our Surface“ by Monty Lyman (Bantam Press) The Royal Society said: "Providing a cover for our delicate and intricate bodies, the skin is our largest and fastest growing organ. We see it, touch it and live in it every day. It's a habitat for a mesmerizingly complex world of micro-organisms and physical functions that are vital to our health and our survival. It’s also one of the first things people see about us and is crucial to our sense of identity. And yet how much do we really know about it? Through the lenses of science, sociology and history, Dr. Monty Lyman leads us on a journey across our most underrated and unexplored organ and reveals how the skin is far stranger and more complex than you’ve ever imagined." — Read on: https://royalsociety.org/ More updates and useful links in our blog at https://medical-grants.com/useful-information-blog      

0 Comments

Innovation Research: Share Health App Data with Health Insurance

Every Second Individual Would Like to Share Health App Data with Health Insurance  (in German).  Für die Studie befragte das TAB im April 1059 Personen aus der deutschen Wohnbevölkerung im Alter von 16 bis 74 Jahren über den Adressenpool eines Online-Panels. Die Forscher resümieren, dass trotz der vergleichsweise hohen Verbreitung der Anwendungen zur gesundheitlichen Selbstvermessung "verlässliche Nachweise einer präventiven oder gesundheitsfördernden Wirkung" nicht existierten. Dabei sei zu bedenken, "dass die Apps neben fehlendem Nutzen grundsätzlich auch ein Schadenspotenzial aufweisen können". Die "Entwicklung von qualitätsbezogenen Standards einschließlich geeigneter Prozesse für die Qualitätssicherung" durch politische Institutionen und Akteure scheine daher geboten. Die Bundesregierung will derweil Gesundheits-Apps gratis per Rezept verfügbar machen. (bme) — Read on: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Jeder-Zweite-will-Daten-von-Gesundheits-Apps-mit-der-Krankenkasse-teilen-4542409.html More updates and useful links in our blog at https://medical-grants.com/useful-information-blog    

0 Comments

Funding for Health Campaigns

Innovations for Improving the Impact of Health Campaigns (Round 24) is a new funding round of Melinda and Bill Gates Foundation. Innovations in approaches, practices, or tools that: dramatically improve the planning and microplanning, implementation / operations, and monitoring and evaluation that will lead to improved effectiveness of campaigns can be applied in low- and middle-income countries will be supported. GRAND CHALLENGES EXPLORATIONS DATE OPEN: 18 SEP 2019 DEADLINE: 13 NOV 2019 - 11:30AM PST — Read on gcgh.grandchallenges.org/challenge/innovations-improving-impact-health-campaigns-round-24 More updates and useful links in our blog at https://medical-grants.com/useful-information-blog

0 Comments